Urlaubszeit beim Tageselternverein

Nun ist es soweit, die Sommerferien beginnen und viele (Tagespflege-)Familien machen sich auf in den Urlaub. Auch die Mitarbeiterinnen des Tageselternvereins haben sich ein paar erholsame Tage verdient.

Daher wird das Horber Büro in der Zeit vom 22.8.-26.8. geschlossen sein. In dringenden Fällen können Sie aber in dieser Woche Frau Haas im Büro Freudenstadt erreichen (Tel.: 07441/863966).

Frau Pontiero wird vom 15.8.-26.8. im Urlaub sein, Frau Hoyer vom 22.8.-09.09., Frau Schäfer vom 18.8.-26.8. und Frau Löschmann vom 15.08.-02.09. Ab dem 12.09. sind wir dann wieder in vollem Umfang und gut erholt für Sie da!

Wir wünschen allen Eltern, Tageskindern und Tageseltern einen schönen (und hoffentlich warmen) Sommer!

Freie Plätze bei der Ferienbetreuung in Horb

Die Betreuung findet vom 15. August bis 2. September 2016 statt und richtet sich speziell an alle Grundschulkinder im Stadtgebiet.

Als Ergänzung zur Stadtranderholung in der ersten und zweiten Ferienwoche und des Zirkusworkshops in der sechsten Ferienwoche durch das Jugendreferat bietet die Stadt Horb am Neckar bei Bedarf eine zusätzliche Betreuung an. Diese findet vom 15. August bis 2. September 2016 statt und richtet sich speziell an alle Grundschulkinder im Stadtgebiet. Wegen Baumaßnahmen findet die Betreuung nicht wie bisher in der Gutermann-Grundschule, sondern in den Räumen des Martin-Gerbert-Gymnasiums in Horb statt. In dieser Zeit werden Betreuungskräfte täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr mit der Kindergruppe spielen, basteln, singen, malen, sportlich aktiv sein, eine kleine Erkundungstour machen und einfach viel Spaß miteinander haben. Zur Mittagszeit wird eine gemeinsame Mahlzeit eingenommen.

Die Elterngebühr für diese Betreuung beträgt 80 Euro für fünf Tage. Dabei sind alle Kosten enthalten, auch die Kosten des Mittagessens. Für Inhaber des Horbpasses ist das Angebot kostenfrei. Die Buchung ist nur wochenweise möglich. Eine Anmeldung nur für einzelne Tage ist leider nicht möglich. Bitte melden Sie bei Interesse Ihr Kind mit dem entsprechenden Anmeldebogen verbindlich an. Den Anmeldebogen finden Sie unter www.horb.de/formulare. Bei Fragen zur Ferienbetreuung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Tageselternvereins Andrea Schlotter, Tel.: 07451/6279324 (nur Di Vormittag), E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Ingrid Hoyer, Tel.: 07451/8483 gerne zur Verfügung.

Tagesmütter und Tagesväter gesucht!

Wer gerne mit Kindern arbeitet, dem eröffnet die Tätigkeit als Tagespflegeperson im Landkreis Freudenstadt viele neue Perspektiven. Doch „einfach so“ geht es nicht: Voraussetzungen müssen erfüllt sein und Rahmenbedingungen gilt es einzuhalten. Die bürokratischen Hürden lassen sich aber einfach meistern: Die Fachberatung Kindertagespflege des Tageselternvereins Landkreis Freudenstadt e. V. informiert gerne alle Interessenten über Aufgaben und Perspektiven in der qualifizierten Betreuung von (Klein-)Kindern.

Der nächste Qualifizierungskurs beginnt im Herbst 2016! Es sind noch Plätze frei!

Weitere Informationen zur Qualifizierung und zu den Anforderungen an potenzielle Tagesmütter und -väter erhalten Interessierte unter www.tev-fds.de oder direkt bei der Fachberatung Kindertagespflege ∙ Tageselternverein Landkreis Freudenstadt e. V. unter der Telefon 07451/8483 oder 07441/ 905569 oder via E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Jubiläum- 20 Jahre Tageselternverein

Vor 20 Jahren, am 13. Februar 1996, wurde der Tageselternverein unter dem Namen "Tageseltern Horb" gegründet.
Im Rahmen der Jubiläumsfeier am 13. Februar 2016 gab es am Nachmittag ein großes Fest für alle Kinder mit Spiel, Spaß und viel Bewegung. Am Abend wurde gemeinsam mit ca. 100 geladenen Gästen auf die vergangenen 20 Jahre zurück geblickt!

Wir bedanken uns bei allen Tageseltern, Eltern und Mitgliedern für die Verbundenheit in letzten 20 Jahren! Ebenso möchten wir allen Helfern, die zum Gelingen der Jubiläumsfeierlichkeiten beigetragen haben unseren Dank aussprechen!

Collage Jubiläum, 20

Finanzielle Förderung in der Kindertagespflege

Das Land Baden-Württemberg hat mit Hilfe von Bundesmitteln weitere Investitionsmittel für den Ausbau der Kleinkindbetreuung zur Verfügung gestellt und in Verwaltungsvorschriften näher geregelt.

Ausführlichere Informationen zu diesem neuen Förderprogramm finden Sie in der Tabelle des Landesverbandes für Kindetagespfflege Förderungsmöglichkeiten VwVKinderBFG

 Die Verwaltungsvorschrift und Antragsormulare findn Sie hier.