Fortbildungsreihe "Stark ins Leben- Kinderschutz in der Kindertagespflege"

Seit Juni 2021 stehen alle Kindertagespflegpersonen in der Pflicht, Einschätzungen zu Kindeswohlgefährdungen vorzunehmen. Um diesen Auftrag erfüllen zu können bieten wir in diesem Jahr im Rahmen des Projekts "Stark ins Leben" des Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. eine Fortbildungsreihe an. Darin sind alle neuen Inhalte und Themen rund um Kinderschutz, Kindeswohl und Kinderrechte enthalten und zudem sind die erforderlichen UE für die Verlängerung der Pflegeerlaubnis (20UE innerhalb von 5 Jahren) direkt abgedeckt.

Es handelt sich um ein Erprobungsmodell mit anschließender Evaluation. Das Projekt ist befristet bis 31.12.2023. Die vier Termine sind über das Jahr verteilt und sollen zusammenhängend belegt werden.

Alle vier Module beinhalten jeweils einen großen Praxisanteil, in dem anhand von Fallbeispielen Sicherheit für die praktische Umsetzung im Alltag erlangt werden kann.Darum geht es auch, Kinderschutz sollte im Alltag gelebt werden. Jede und jeder Einzelne kann seinen Teil dazu beitragen.

Auch Tageseltern aus unseren Nachbarlandkreisen sind eingeladen an dieser Fortbildung teilzunehmen.
Alle Infos zur Fortbildungsreihe sind in unserem Fortbildungsheft zu finden, odder direkt zur Anmeldung.
 

Neuer Qualifizierungskurs

Im Frühjahr 2023 bieten wir wieder einen neuen Qualifizierungskurs für Tageseltern an.

Sind Sie auch bei Trubel nicht aus der Ruhe zu bringen? Suchen Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die Sie zeitlich flexibel ausüben können? Sind haben Lust, sich in unseren Qualifizierungskursen auf die Tätigkeit vorzubereiten und sich regelmäßig weiterzubilden?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir beraten und informieren Sie ausführlich über alles, was Sie über die Arbeit als Tagespflegeperson wissen müssen.

Nehmen Sie hierzu Kontakt zu unseren Fachberaterinnen auf (siehe Kontakt) oder melden Sie sich zu unserem Online-Infoabend am 11. Januar 2023 ab 18.30 Uhr an. Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt.

Das neue Fortbildungsprogramm für 2023 ist da!

Wir freuen uns, unser Fortbildungsangebot für 2023 vorstellen zu können. Wir haben ein buntes Programm mit verschiedenen Themen zusammengestellt, das sowohl Online-Angebote als auch Präsenzveranstaltungen beinhaltet.

Auch das Thema Kinderschutz rückt mehr in den Fokus.

Für Rückfragen bezüglich der Fortbildungen sowie des neuen Anmeldeverfahrens steht Ihnen Frau De Santis gerne zur Verfügung, entweder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (07451 – 623552).

Hier gehts zum Fortbildungsheft. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchstöbern und bei den Veranstaltungen.

Der neue Rundbrief ist da!

 
 
Mit dem ersten Advent beginnt die Weihnachtszeit und das Jahr geht langsam zu Ende. Eine Zeit, die nicht immer nur besinnlich, sondern oft auch sehr trubelig ist. Daher ist es vielleicht jetzt noch etwas leichter sich für unseren Rundbrief etwas Zeit zu nehmen. Zeit, einen Blick auf die Kursbeginne des vergangenen halben Jahres zu werfen, aber auch um sich mit den Neuerungen zu befassen. Und da es der letzte Rundbrief in diesem Jahr ist, dürfen natürlich auch die Weihnachtsgrüße vom Vorstand nicht fehlen.

Den Rundbrief finden Sie hier!

Wir suchen Ferienbetreuer:innen

Für die Horber Ferienbetreuung suchen wir neue Betreuer:innen, die Spaß daran haben für die Kinder eine tolle, unvergessliche Ferienzeit zu gestalten. Du bist unternehmungslustig, kreativ, spontan? Perfekt!
Weitere Infos gibt es hier!